Link verschicken   Drucken
 

Qualifikationen

Fachkraft für Integration / Inklusion

Über einen Zeitraum von 3 Jahren setzte sich unsere Integrationsfachkraft mit diesem völlig veränderten und erweiterten Aufgabenfeld intensiv auseinander. Inhalte sind, Gestaltung des integrativen Spiel- und Lernangebots, Förderschwerpunkte gezielt umsetzen, inklusive Prozesse, Zusammenarbeit mit dem interdisziplinären Team, Antragswesen, sowie vieles weitere.

 

Fachkräfte mit Montessori - Diplom

Während der 2-jährigen Zusatzausbildung wird intensiv an der theoretischen und praktischen Pädagogik im Sinne von Maria Montessori gearbeitet. Dies bedeutet, Kindern ein Umfeld zu schaffen, indem sie ihre Fähigkeiten entwickeln und zum selbstbestimmten Lernen nutzen können. Ein kindgerechtes „Lernen“ in den verschiedenen Bereichen, Sprache, Mathematik, Kosmik, Übungen des praktischen Lebens, sowie Sinnesschulung wird den Teilnehmern vermittelt.

 

Fachkräfte für Kinder unter 3

Durch den 3-jährigen Zertifikatskurs erhielten unsere Mitarbeiter eine zusätzliche Qualifizierung in verschiedenen Bereichen, wie Entwicklungspsychologie, Sprachentwicklung und –förderung, Dokumentation, Erziehungs- und Bildungspartnerschaft, … im Bereich unserer Kleinsten.

Gerade in der Krippenpädagogik ist es eine große Bereicherung für unser ganzes Team, auf neuestem Standard zu arbeiten.

 

Fachkraft für Sprachförderung

Die sprachliche Förderung ist ein fester Bestandteil der Arbeit im Elementarbereich. Die Seminare gehen explizit auf die Bausteine: Qualifizierte Sprachförderung in der Krippe und im Kindergarten, Musikalische Früherziehung, sowie Sprachförderung mehrsprachiger Kinder in der Kita, ein.

Im Mittelpunkt steht die ganzheitliche Sprachförderung in der Kinderkrippe.

Missio - Zertifikat

Dieses Zusatzzertifikat wird während der Erzieherausbildung freiwillig erworben und geprüft. Es ist eine kirchliche Beauftragung zum religionspädagogischen Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen. Das kindgerechte Aufbereiten und Umsetzen, nicht nur von Hochfesten wie Weihnachten oder Ostern, sondern mehr in die Tiefe gehen, Wachsen, Leben, die Schöpfung achten und verantwortlich mit ihr umgehen, ist ein großes Anliegen dieser „Sendung“.

 

Medienkompetenz

Um sich noch besser in unserer technisierten Welt zurechtzufinden, haben sich einige Mitarbeiter auf den Weg gemacht und sich im Bereich Medien fortgebildet. Inhalte waren: Basiswissen vertiefen, Medienbildung und Medienpädagogik, Möglichkeiten der Internetnutzung im beruflichen Kontext, Nutzung von „Word“ an konkreten Alltagsbeispielen,…

 

Fachkraft als Entspannungspädagogin

Inhalt dieser Ausbildung ist ein fundiertes Wissen über die Entstehung und Wirkung von Stress. Kenntnisse über den Inhalt, Wirkung und Durchführungsmöglichkeiten verschiedener Entspannungsmethoden wurden erworben z.B.: Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Yoga/ Thai Qi/ Qi Gong, Wirkung von Farben und Düften, Mandalas…

So kann die passende Entspannungsform für jedes einzelne Kind/ einer individuellen Gruppe angeboten werden und helfen, mit Stresssituationen besser umzugehen.

 

Qualifikation Psychomotorik

Psychomotorik betont den Zusammenhang von wahrnehmen, bewegen, erleben und handeln. Sie verknüpft Körper-, Sozial- und Materialerfahrung, stimuliert alle Sinne. Ihre Kernfrage lautet nicht: „Wie kann ich motorische Fähigkeiten verbessern?“ sondern „Wie wirkt die motorische Handlung auf das Kind zurück, auf sein Selbstbild, seine Motivation zu sich und der Umwelt?“ Psychomotorik macht allen Kindern Spaß und setzt positive Energie frei. Lernen in Bewegung, lernen mit allen Sinnen, lernen verbunden mit Emotionen, lernen von Anfang an, lernen für ein ganzes Leben. Ohne Leistungsdruck!

 

Derzeit läuft:

  • Fachpädagogin für frühkindliche Bildung (0-3 Jahre)

  • Weiterbildung für berufserfahrene Kinderpflegerinnen zur Erzieherin

  • Fachkraft für Integration/ Inklusion


Tagesfortbildungen:

  • Elternpartnerschaft
  • Team: "Achtsam" - Sprache
  • Konfliktmanagement